Die Welt ruft Australien/Ozeanien Polynesien Fr.-Polynesien
Reisetipps und Sehenswürdigkeiten weltweit beschrieben von Reisenden für Reisende. Zur Startseite von Die Welt ruft
 
Donnerstag, 30. März 2017

Französisch-Polynesien

Pfad:  Die Welt ruft Australien/Ozeanien Polynesien Fr.-Polynesien

Reisetipps Französisch-Polynesien


Name:
Französisch-Polynesien
Name in Landessprache: Polynésie Française
Porinetia Farani
Hauptstadt: Papeete
Einwohner: ca. 260.000
Sprache: Französisch, Tahitianisch
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) +9 Stunden
Währung: CFP-Franc
Einreiseinformationen: Französisches Überseegebiet in Polynesien

Französisch-Polyniesien besteht aus vielen kleineren Inseln, Atollen und Archipelen im südlichen Pazifik. Das bekannteste der Atolle ist Mururoa und die bevölkerungsreichste Insel ist Tahiti.

Beste Reisezeit

Die kühleren Monate von Mai bis Oktober sind die beste Reisezeit für Französisch Polynesien. Der Regenfall ist dann am geringsten. Von November bis April ist es heißer und in diesen Monaten fallen 75% der gesamten Jahresregenmenge. Von Reisen im Juli und August sollte man absehen, denn zu dieser Zeit sind auf den Inseln die Schulferien, die Unterkünfte sind gnadenlos ausgebucht und auch mit Flügen kann es sehr schwierig werden.

Internationale Flughäfen

Faa'a International Airport - PPT

Sprache(n)

In Französisch-Polynesien wird Französisch und Tahitianisch gesprochen.

Vertretungen und Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsangehörige benötigen lediglich einen Reisepass zu Einreise nach Französisch Polynesien.

 
Copyright 2009 Die Welt ruft - Abenteuer Erde. Spannende Reisetipps, Sehenswürdigkeiten und kritische Berichte zum Schutz der Welt.
Urlaubsziele, Reiserouten und Erlebnisse zu Zielen weltweit beschrieben von Reisenden für Reisende.