Die Welt ruft Asien Zentralasien
Reisetipps und Sehenswürdigkeiten weltweit beschrieben von Reisenden für Reisende. Zur Startseite von Die Welt ruft
 
Donnerstag, 30. März 2017

Die Welt ruft Zentralasien

Pfad:  Die Welt ruft Asien Zentralasien


Geographisch werden die Länder in der Mitte Asiens zusammengefasst, die keinen Zugang zu einem Ozean haben. Je nach Definition gehören außer Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Turkemenistan, Usbekistan noch Tibet, Afghanistan und Teile Irans dazu. Zentralasien gilt als abgeschieden von der Welt. Als unzugängliches Gebiet ist es eher schwer zu bereisen. Einzig die Seidenstraße, die einst China mit Europa verband führte Reisende in die entlegenen Gebiete Zentralasiens. Die Länder Zentralasiens sind weitgehend unbekannt, viele Teile sind touristisch noch gänzlich unberührt. Nur vereinzelt finden Abenteurer und Weltenbummler ihren Weg hierher. Dabei sind Orte wie Samarkand und Shangri-La wohl bekannt. Es sind Orte die nach Mystik klingen und Zeugnis der Legenden sind von die sich in dem Gebiet zwischen der höchsten Gebirgskette der Welt im Süden und trockenen Wüsten im Norden eingegrenzt. Es gibt viele heilige islamische Stätten, in Buchara und Samarkand wurden muslemische Medresen (islamische Hochschulen) gegründet, die heute noch viele Wallfahrer in die Stadt ziehen. Auch der Sufismus gründet seine Wurzeln im heutigen Usbekistan. Eine spannende Mischung aus Sehenswürdigkeiten umfassen Natur und Kultur in ausgewogenem Maße und laden ein mehr von diesem Teil der Welt zu erfahren!

 



 

Copyright 2009 Die Welt ruft - Abenteuer Erde. Spannende Reisetipps, Sehenswürdigkeiten und kritische Berichte zum Schutz der Welt.
Urlaubsziele, Reiserouten und Erlebnisse zu Zielen weltweit beschrieben von Reisenden für Reisende.