Die Welt ruft Asien Südostasien Thailand Ratgeber Thailand
Reisetipps und Sehenswürdigkeiten weltweit beschrieben von Reisenden für Reisende. Zur Startseite von Die Welt ruft
 
Dienstag, 21. Oktober 2014

Ratgeber Thailand

Pfad:  Die Welt ruft Asien Südostasien Thailand Ratgeber Thailand


bangkokatnight_sSo macht man es richtig und so macht man es falsch - beliebte Fettnäpfchen, Fallen und Empfehlungen beim Reisen durch das Land - ein kleiner Ratgeber macht das Reisen leichter.

 

 

 

Mit Drogen handeln

In Thailand wird der Handel mit Drogen hart bestraft - im schlimmsten Fall mit der Todesstrafe. Es ist zwar noch nie vorgekommen, dass westliche Ausländer hingerichtet wurden, aber langjährige Gefängnisstrafen sind auch kein Spaß. Auch der Besitz von kleinen Mengen weicher Drogen (wie Marihuana) kann Haftstrafen zur Folge haben. Es gibt zwei Regeln: wer unbedingt auf den berühmten Fullmoonparties 'etwas' rauchen will - oder schlimmer, der sollte niemals von einem Einheimischen kaufen, die oft als verdeckte Ermittler unterwegs sind. Zweitens sollte man sein Gepäck bei der Ausreise sehr gut im Blick haben, nachdem man gepackt hat - es gibt viele Geschichten über Ausländer, denen was unter geschmuggelt wurde!

Vorsicht beim Anmieten von Fahrzeugen

Es kommt oft vor, dass man in Urlaubsorten von einer Privatperson anmieten kann. Man wird vor der Unterkunft bei Ankunft direkt angesprochen ob man nicht beispielsweise einen Scooter mieten will. Alles was man tun muss, ist den Pass zu hinterlegen, kein Vertrag, keine Unterschrift. Aber immer wieder kommt es vor, dass schadhafte Fahrzeuge ausgeliehen werden und der Tourist hinterher zur Kasse gebeten wird. Auch wird hin und wieder der Wagen oder das Motorrad mit Nachschlüssel gestohlen - und dann müssen Sie für den Schaden aufkommen. Lesen Sie den Vertrag genau durch, denn das günstigste Angebot kann Sie teuer zu stehen kommen.

Schleppern folgen

Wo Touristen sind, lauern auch Schlepper. Sie bieten alles Mögliche an: Edelsteine, kostenlose Sightseeing Touren, Prostituierte. Thais sind normalerweise Fremden gegenüber zurückhaltend und sprechen sie nicht einfach auf der Straße an. Wenn es doch jemand tut, können Sie fast immer sicher sein, dass Sie am Ende draufzahlen.

Billigtaxis Nehmen

Es kommt oft vor, dass man eine Taxifahrt extrem billig angeboten bekommt. Ohne zu handeln ist der Preis so niedrig, dass man verlockt wird zuzugreifen. Dann aber kann man sich sich sein, dass man sich nur auf Umwegen zum gewünschten Ziel begibt, vorbei an allen möglichen Fabriken, Showräumen und Verkaufsstätten. Der Fahrer verdient sich nämlich sein Geld durch Provisionen, die er einsackt sobald er Touristen vorbeifährt. Auch wenn man nur kurz durch die Räume unter scharfen Blicken durchlaufen muss ist es doch eine unangenehme Sache und kann schnell auf die Nerven gehen. Deswegen lieber etwas mehr zahlen und dafür den Urlaub genießen.

Copyright 2009 Die Welt ruft - Abenteuer Erde. Spannende Reisetipps, Sehenswürdigkeiten und kritische Berichte zum Schutz der Welt.
Urlaubsziele, Reiserouten und Erlebnisse zu Zielen weltweit beschrieben von Reisenden für Reisende.